De’Longhi ECAM Magnifica S 22.110B Kaffeevollautomat

De'Longhi ECAM 22.110B Magnifica S (Schwarz)De'Longhi ECAM 22.110B Magnifica S (Edelstahl)Der De’Longhi 22.110B (Magnifica S) begeistert Kunden mit einem leisen 13-stufigen Kegelmahlwerk und einer langlebigen Brühgruppe, die hervorragende Kaffeegetränke bereitet.

Der günstige Kaffeeautomat ist mit 43 cm x 23,8 cm x 35,1 cm (H x B x T) sehr kompakt.

Er kann im Prinzip überall hingestellt werden, da der 1,8 Liter fassende Wassertank an der Seite herausgenommen wird.

Der Bohnenbehälter wird jedoch von oben befüllt und fasst 250 Gramm, was je nach Kaffeestärke für ungefähr 38 Tassen genügt.

De'Longhi ECAM 22.110B Magnifica S (Schwarz) BedienfeldDie Kaffeestärke kann mit dem Aromaregler variiert werden, so dass Sie je nach Wunsch schwächeren und stärkeren erhalten können.

Drehen Sie den Regler nach links auf das Symbol des Pulverlöffels, um Pulverkaffee brühen zu lassen, womit Sie zum Beispiel koffeinfreien Kaffee genießen können.

Für eine Tasse Pulverkaffee füllen Sie bis zu zwei Pulverlöffel in das Pulverfach (Vorsicht: nicht in das Mahlwerk einfüllen). Der Pulverlöffel ist im Set zur Maschine dabei und ermöglicht Ihnen, immer die richtige Menge zu verwenden.

Heißwasser beziehen Sie einfach durch Aufdrehen des Wasserhahns, der über der Heißwasserdampfdüse angebracht ist.

Mit dieser Düse können Sie für Cappuccino Milch aufschäumen. Drücken Sie einfach auf die Dampftaste (ganz oben rechts).

Mit den weiteren Tasten beziehen Sie eine oder zwei Tassen Kaffee oder Espresso.

Auf dem Symboldisplay oben erkennen Sie jederzeit genau, was die Maschine möchte, sei es das Füllen des Wassertanks oder das Ausleeren der Schale.

De'Longhi ECAM 22.110B Magnifica S (Schwarz) De’Longhi ECAM 22.110B
Magnifica (schwarz)
EUR 258,00 kaufen
De'Longhi ECAM 22.110B Magnifica S (Edelstahl) De’Longhi ECAM 22.110B
Magnifica S (Edelstahl)
kaufen

Brühgruppe

BrühgruppeDie Brühgruppe ist leicht herausnehmbar.

Entnehmen Sie sie am besten wöchentlich zum Durchspülen, damit Kaffeesatzreste entfernt werden

Manchmal tritt das Problem auf, dass man die Brühgruppe nicht heraus bekommt.

Hier ist es wichtig, keine Gewalt anzuwenden, und mit Kraft herauszuziehen.

Das Problem lösen Sie leicht: Schalten Sie die ECAM aus, warten ein paar Sekunden, bevor Sie sie wieder einschalten. Mit ein wenig Geduld fährt die Brühgruppe von selbst wieder in Position, was Sie hören können. Sobald diese Bewegung zu Ende ist, können Sie die Brühgruppe wieder einfach entnehmen und reinigen.

Wasserhärte und Entkalkung

Wie häufig der Kaffevollautomat entkalkt werden muss, hängt wesentlich von der Wasserhärte ab, und davon, ob Sie einen Wasserfilter nutzen, der das Wasser entkalkt.

Wenn Sie keinen Wasserfilter verwenden, stellen Sie im Gerät die richtige Wasserhärte ein. Die DeLonghi ECAM 22.100 zeigt Ihnen dann mit einer kleinen Lampe unten an, wann Sie entkalken sollten, um eine Verkalkung zu verhindern.

Die Wasserhärte erfahren Sie bei den Stadtwerken oder messen Sie mit einem Wasserstab.

Zum Einschalten der Wasserhärte schalten Sie die Maschine aus, lassen Sie aber am Stromnetz. Nun drücken Sie auf den kleinen runden Knopf, bis das Gerät im Display verschiedene Zeichen anzeigt. Drücken Sie die Espresso-Taste, bis die Anzahl der Zeichen der Wasserhärte entspricht. Speichern Sie die Einstellung mit Druck auf die Kaffeetaste.

Automatische Entkalkung

Zur Entkalkung füllen Sie den Entkalker und Wasser ein, und ein Auffangbehälter unter die Düse und starten den automatischen Vorgang. Nach Ende füllen Sie Wasser nach und lassen auch dieses komplett durchlaufen, um den Entkalker restlos zu entfernen.

Energiesparen mit dem ECO-Modus

Bei Erstbenutzung der De’Longhi ECAM 22.110B sehen Sie im Display ein Zeichen “ECO”.

Dies ist ein Energiesparmodus, der auch dazu führt, dass weniger Energie zum Heizen genutzt wird. Der Kaffee wird deshalb nicht ganz so heiß.

Wenn Sie gerne sehr heißen Kaffee trinken, schalten Sie den Modus am besten aus, und dann Energie, indem Sie das Gerät selbst nach Kaffeebezug einfach ausschalten.

Den ECO-Modus wechseln Sie wie die Wasserhärte-Einstellung im ausgeschalteten Zustand. Drücken und halten Sie die Dampftaste (oberste Taste rechts), bis das ECO-Zeichen auf dem Display erscheint. Nun drücken Sie die Espresso-Taste, bis das ECO-Zeichen. Speichern Sie die Einstellung mit Druck auf die Kaffee-Taste. Beim Anschalten des Gerätes kann man nun feststellen, dass das Zeichen nicht mehr da ist.

Füllmenge einstellen

Das Gerät ist außerdem sehr einfach auf die eigene Wasserfüllmenge einzustellen, damit man immer die richtige Füllmenge für die gewünschte Kaffee/Espressotasse hat.

Dabei muss das Gerät diesmal an sein. Drücken Sie auf die gewünschte Taste, die Sie einstellen möchten (Kaffee oder Espresso) und halten sie, bis die grüne kleine Lampe zu blinken beginnt. Dann lassen Sie los und der Kaffee (oder der Espresso) läuft in die gewünschte Tasse. Sobald die gewünschte Füllmenge erreicht ist, drücken Sie ab.

Fertig ist die Einstellung der Füllmenge.

Nutzungsphasen

Es ist nicht schlimm, wenn Sie nur selten oder nur am Wochenende Kaffee trinken. Wichtig ist jedoch, dass Sie das Gerät nie sehr lange ohne Benutzung stehen lassen.

Ab ca. einem halben Jahr könnte die Pumpe austrocknen, wodurch hohe Reparaturkosten entstehen könnten. Um dies zu verhindern, lassen Sie einfach ab und zu heißes Wasser raus. Das Gerät arbeitet ein wenig, und die Pumpe bekommt Wasser in das System.

Kundenbewertungen und Fazit

Die De’Longhi ECAM 22.110 ist bei Kunden sehr beliebt und erreicht 4,5 von 5 Punkte bei amazon.de.

Den 144 kritischen Bewertungen stehen 1585 gute und sehr gute Bewertungen gegenüber.

Ein wesentlicher Grund ist das gute Mahlwerk, welches eine lange für einen sehr guten Kaffeegeschmack sorgt.

Ab etwa 20.000 Tassen wird das Mahlwerk natürlich immer schwächer mahlen wird, da es sich einfach abnutzt.

Achten Sie darauf, dass weder Pulverkaffee noch Wasser in das Mahlwerk kommen.

Manchmal verirrt sich ein Stein in die Kaffeepackung, und könnte das leise Mahlwerk beschädigen, was laut Kunden sogar 25 doppelte Espressi am Tag hinbekommt. Das ist für ein Haushaltsgerät schon eine Menge.

Manchen Kunden ist der Wassertank mit 1,8 Litern zu klein, weil man ihn öfter nachfüllen muss. Es kommt wahrscheinlich darauf an, wieviel Kaffee täglich getrunken wird, da man ja i.a. eh täglich das Wasser wechselt, um nicht das Wasser vom Vortag zu trinken.

Ab und zu kommt es zu Schwierigkeiten, wenn es darum geht, guten Cappuccino zu produzieren. Der Grund liegt darin, dass die ECAM keine Cappuccinatore-Düse hat, sondern mit der Dampfdüse aufgeschäumt wird, was etwas Übung  mit der Ziehtechnik braucht.

Wenn Sie meist Milchgetränke trinken, könnte Ihnen diese ECAM zunächst umständlich erscheinen, da das Aufschäumen auch ein wenig Zeit kostet.

Dann jedoch können Sie cremigen Cappuccino und Latte Macchiato genießen. Und für Kaffee und Espresso ist der De’Longhi ECAM 22.100B Kaffeevollautomat eh optimal.

Denn der günstige De’Longhi ECAM 22.100B Kaffeevollautomat ist leicht zu bedienen und zu reinigen und in schwarz und in Edelstahl erhältlich:

De'Longhi ECAM 22.110B Magnifica S (Schwarz) De’Longhi ECAM 22.110B
Magnifica (schwarz)
EUR 258,00 kaufen
De'Longhi ECAM 22.110B Magnifica S (Edelstahl) De’Longhi ECAM 22.110B
Magnifica S (Edelstahl)
kaufen

Unabhängig von der Farbe bereitet er Ihnen sehr lange leckeren Kaffee und Espresso.


Dies könnte Ihnen auch gefallen:

Dieser Beitrag wurde unter Kaffee abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>