Schlagwort-Archive: h6

Unterschied zwischen Roborock H6 und Roborock H7

Roborock H6Roborock H7Es gibt in meinen Augen nur eine einzigen wirklichen Grund, warum sich für Sie ein Roborock H7 lohnen könnte.

Ansonsten sparen Sie – ohne wirklichen Nachteil – mit dem Roborock H6.

Der Grund ist, dass es zwar Unterschiede zwischen dem und dem Roborock gibt, diese aber geringer ausfallen, als bei einem Nachfolgemodell (von mir) erwartet.

Der einzig relevante ist, dass Sie beim Roborock H7 auch Staubbeutel einsetzen können, und so – zum Beispiel als Allergiker – keinen direkten Kontakt mehr haben, auch nicht beim Entleeren.

Alle anderen Unterschiede spielen im täglichen Gebrauch keine oder keine große Rolle.

Der Behälter wurde von 400 ml auf 500 ml vergrößert.

Des weiteren wurde beim Roborock H7 die Motorleistung von 420 W auf 480 W erhöht, was die maximale Saugleistung von 150 AW um 10 AW auf 160 AW steigert.

Auch wird der 3610 mAh große nun in 2,5 Stunden statt 4 Stunden aufgeladen.

Das ist gut, ich hätte mir jedoch eher gewünscht, dass man den Akku von Hause aus austauschbar gemacht hätte.

Und die neue Aufbewahrung ist mit MagBase kompakter, und durch die in das Zubehör integrierten Magnete lassen diese sich auch anderswo anhängen und aufbewahren.

In meinen Augen haben diese Aspekte und Verbesserungen im täglichen Gebrauch aber wenig Auswirkung.
Roborock H6Roborock H7

In allen wesentlichen Aspekten sind H6 und H7 gleich gut, sei es die lange Laufzeit, das geringe Gewicht, die durchschnittliche Lautstärke oder das umfangreiche Zubehör, wie die Bürsten (Haupbürste, motorisierte Mini-Bürste, Staubbürste, Fugenbürste) und  Saugrohr und Saugschlauch oder OLED-Anzeige. Keinerlei Einschränkungen.

Unterschiede in der Übersicht

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Information | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Roborock H6

Roborock H6Der ist der erste - und Handstaubsauger des chinesischen Herstellers Roborock.

Er verspricht hohe Leistung und kommt mit umfangreichem Zubehör, ist aber auch teurer als Modelle der östlichen Konkurrenz.

Freilich ist er günstiger als vergleichbare Modelle westlicher Hersteller.

Das Design ist in meinen Augen durch Dyson inspiriert und Rot und Grau gehalten.

Der Roborock H6 wiegt mit Akku 1,4 kg und bringt

  • eine Teppichbürste,
  • eine motorisierte Minidüse,
  • eine Staubdüse, und
  • eine Fugendüse mit.

Diese können direkt am Sauger angebracht werden, zum Beispiel für die Reinigung von Sessel, Regal und Bett.

Mitgeliefert werden auch

  • eine fixe Verlängerung (Saugrohr), und
  • eine flexible (insbesondere biegbare) Verlängerung (Saugschlauch).

Sie erweitern so die Reichweite deutlich, um zum Beispiel Boden, Treppen oder in Decken-Ecken zu reinigen. Oder natürlich im Auto.

Das Zubehör ist leicht wechselbar und wir einfach zusammengesteckt, wie benötigt.

Mehr InformationenRoborock H6

Beim Roborock H6 saugt in einen 400 ml Behälter. Seine mehrstufigen Filter entfernen 99,97% der Verunreinigungen. Gefiltert werden Partikel und Allergene ab 0,3 Mikrometer.

(mehr …)

Veröffentlicht unter Information | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar