Dämlich oder Dähmlich?

Vorab: Die Antwort ist “”.

Mit oder ohne “h” ist eine der häufigeren Stolperfallen in der deutschen Rechtschreibung.

Wie merke ich mir das?

Nutzen Sie folgenden Merksatz:

Wer dämlich mit “h” schreibt, ist dämlich.

Ich habe ihn aus dem allgemeineren Satz abgeleitet:

Wer dämlich, ziemlich, nämlich mit “h” schreibt, ist nämlich ziemlich dämlich.

Sie sehen, dass die Reihenfolge der Worte in den Teilsätzen vertauscht ist.


Dies könnte Ihnen auch gefallen:

Dieser Beitrag wurde unter Deutsch abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>